01. Oktober 2017 - 10:00
Teilen Sie es auf:

KjG-Kurspaket 2017/2018 | KjG Rottenburg-Stuttgart | Sonntag, 01. Oktober 2017

Das KjG-Kurspaket ist die Ausbildung für GruppenleiterInnen und findet in vielen Dekanaten unserer Diözese statt. Die meisten Kurse starten in den Herbstferien. Bist auch du dieses Jahr als TeilnehmerIn oder TeamerIn dabei? Schau einfach mal auf der Website deines Jugendreferates nach der Ausschreibung und meld dich in deinem Dekanat an!

Leider lässt Facebook keine Veranstaltung über einen Zeitraum von einem halben Jahr zu, so dass wir einfach als letzten Termin mal den Juni 2018 gesetzt haben. Wir hoffen, das stiftet nicht allzuviel Verwirrung. Schaut einfach in eurer KjG-Kupa-Ausschreibung nach den Terminen, an denen euer Kurs stattfindet. ;-)
Bemerkungen
  • Kurspaket 17/18 der KjG Göppingen-Geislingen
  • Kupa der Dekanate Hohenlohe, Mergentheim und Schwäbisch Hall
  • KuPa im KjG Dekanat Stuttgart
  • Kupa im Dekanat Esslingen-Nürtingen
  • KuPa in KjG Dekanatsverbund Ludwigsburg-Mühlacker und Katholisches Jugendreferat und BDKJ Dekanatsstelle Heilbronn- Neckarsulm
  • Kupa Dekanat Ehingen-Ulm
  • KuPa derDekanate Rottenburg und Reutlingen-Zwiefalten
  • Wo finden denn überall KjG-Kurspakete statt? Postet doch hier unter diesem Beitrag euer Dekanat und ein Bild von eurer Ausschreibung!
  • In diesem Flyer wird für Pastorale MitarbeiterInnen, Kirchengemeinderäte, LehrerInnen und Eltern erklärt, was das KjG-Kurspaket ist.
  • Warum sollte ich am KjG Kurspaket („Kupa“) teilnehmen? Weil es Geschenke gibt! Das geht schon damit los, dass in den meisten Fällen die Kirchengemeinde oder die KjG vor Ort den Teilnehmerbeitrag für den Kurs übernehmen. Sie „investieren“ quasi in euch. Weil sie wissen, dass dann einE gut ausgebildeteR GruppenleiterIn die Gruppenstunden in der Gemeinde leitet. Das wiederum kommt auch gut bei den Eltern der Kinder an und kann ein gutes Argument für die KjG und ein Grund für ein größeres Vertrauen in euch sein. Jetzt aber zu den Geschenken für euch persönlich: Klar, ihr lernt alles, was ihr wissen und können müsst, um eine Kindergruppe zu leiten. Rechtlichtes, über die Lebenswelt von Kindern und den Umgang mit schwierigen Kindern und Situationen. Aber das ist nicht alles! Ihr lernt, in der Gruppe zu arbeiten, Probleme und Konflikte zu lösen, Projekte zu planen und auch, euch mit euch selbst auseinanderzusetzen. Glaubt mir, viele der Dinge, die ihr im Kurspaket lernt, sind nicht nur für euch als Gruppenleiter*in gut, sondern werden euch euer ganzes Leben lang nützlich sein. Nicht nur die Inhalte aus den offiziellen Einheiten, sondern auch die Erfahrungen in der Gruppe, aus den Pausen und den Abenden. Und zwar nicht zuletzt auch im Berufsleben: Viele Berufstätige, die in ihrer Jugend das Kupa besucht haben, berichten, wie viel sie von dem, was sie dort gelernt haben, bewusst und unbewusst jeden Tag anwenden können. Gutes Stichwort! Es gibt sogar Geschenke zum Anfassen: Ein sehr aussagekräftiges Zertifikat, das bescheinigt, was ihr auf dem Kurs gelernt habt. Und das macht sich sehr gut in Bewerbungen für Ausbildungsplätze. Vielen Personalabteilungen sind nämlich die KjG und ihr Kurspaket gern gehörte Begriffe. Das Schöne ist ja auch, dass man zwar „lernt“, aber trotzdem jede Menge Spaß dabei hat. Klar, denn als guter Gruppenleiter muss man ja auch witzige Spiele und Aktionen kennen und ausprobieren. Und auch die restlichen Inhalte werden euch die TeamerInnen (also die LeiterInnen des Kurspakets) mit abwechslungsreichen Methoden beibringen. Die TeamerInnen (neben den JugendreferentenInnen in den meisten Fällen KjGlerInnen zwischen 18 und 25) sind übrigens auch speziell dafür ausgebildet und orientieren sich an der Bildungskonzeption der KjG Rottenburg-Stuttgart. Also ist schon ganz schön ordentliche Qualität geboten auf dem Kupa. Obendrauf gibt’s noch Einblicke in weitere Themenfelder der KjG wie Glaube und Spiritualität, Vielfalt, verbandliche Jugendarbeit und, und, und. Also bekommt ihr zusammengefasst: eine gute Zeit auf dem Kurspaket und jede Menge wertvolle Erfahrungen und Qualifikationen, nicht nur für eure Zeit in der KjG, sondern fürs ganze Leben. Geschenkt!