09. September 2020 - 19:00
Einsteinhaus Ulm, Ulm
Teilen Sie es auf:

„Wir ziehen in den Frieden“: Grundlagen, Ansätze und Herausforderungen der Friedenspädagogik | Mittwoch, 09. September 2020

„Wir ziehen in den Frieden“ ist der Titel eines Songs der Rock-Ikone Udo Lindenberg.

Das Motto ist nicht nur eine Aufforderung und Aufmunterung, sondern in der

praktischen Umsetzung eine äußerst verantwortungsvolle Aufgabe. „In den Frieden

ziehen“ erfordert Fähigkeiten, Kompetenzen und einen langen Atem. Hier ist auch

die Friedenspädagogik gefordert, gerade in Zeiten von Hatespeech, Polarisierung

und Coronakrise. Im Vortrag werden Grundlagen, Ansätze und Herausforderungen

einer aktuellen Friedenspädagogik skizziert und zur Diskussion gestellt.

Referent: Uli Jäger (Berghof Foundation, Bereich Friedenspädagogik & Globales

Lernen; Honorarprofessor an der Universität Tübingen)

EinsteinHaus, Kornhausplatz 5, 89073 Ulm

Eintritt frei

Veranstalter: Verein für Friedensarbeit, Ulmer Volkshochschule und Gewerkschaft

Erziehung und Wissenschaft, Kreisverband Alb-Donau/Ulm