25. März 2019 - 17:00 bis 19:30
Teilen Sie es auf:

VISUAL THINKING – ÜBERSETZT KOMPLEXES IN EINFACHE BILDER! | Genaue Location ist noch in Klärung - Information folgt. | Montag, 25. März 2019

Workshop für Kreative und Kulturschaffende
Ziel: Lernt, mithilfe von Bildern effektiver zu kommunizierenEin Bild sagt mehr als viele Worte. Das wisst Ihr – aber wie nutzt Ihr das für Euch, wenn Ihr kein Illustrator oder Designer seid? Jeder kann kreative und greifende Visualisierungen kreieren. Wir zeigen Euch wie!
Wenn Ihr mit Euren Ideen überzeugen wollt, helfen ein eindeutiger Fokus und eingängige Bilder, denn diese verankern sich nicht nur schneller, sondern auch langfristiger im Kopf Eures Kunden. Ganz gleich ob es für eine Präsentation ist, die Gestaltung von Logos oder die Aufbereitung von Flyern oder Websites – mit griffigen Visualisierungen kommuniziert Ihr effektiver.
In diesem Workshop lernt Ihr grafische Grundregeln und einfache Kniffe, um mit verschiedenen Materialien und Werkzeugen Eure Botschaft überzeugend und emotional darzustellen.
Im Anschluss an den Workshop gibt es Gelegenheit zum kreativen Austausch und Vernetzen.
Gastgeber: Der Journalist Oliver Numrich und Verleger Bernd Oeljeschläger moderieren durch die Veranstaltung.
Gast: Markus Querengässer, , ist Coach für Teambuilding und spezialisiert auf Visualisierung und bildhafte Kommunikation.
  
Alle Angebote sind kostenfrei, da das Projekt aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg gefördert wird.
Die Brandenburger Agentur für Kultur und Kreativwirtschaft unterstützt Unternehmen und Selbstständige bei der nachhaltigen Weiterentwicklung neuer Ideen, Produkte und Services, sowie der Stärkung ihrer Wirtschaftlichkeit. Wir bieten praxisorientierte Workshops, themenspezifische Branchentreffs und individuelle Einzelcoachings. Wir vernetzen die Brandenburger Kultur- und Kreativwirtschaft untereinander und bringen sie mit Vertretern anderer Branchen ins Gespräch.