22. Februar 2018 - 19:00 bis 21:30
Teilen Sie es auf:

System Naher Osten - wie Minderheiten unter die Räder kommen | Aposto Münster | Donnerstag, 22. Februar 2018

Der Arbeitskreis Außen- und Sicherheitspolitik lädt herzlich zu seiner Informationsveranstaltung mit folgenden Referenten ein:

Schwester Hatune Dogan, syrisch-orthodoxe Ordensschwester, Gründerin der Stiftung "Hatune Foundation" (Hilfe für Menschen im Nahen Osten), 2010 ausgezeichnet mit dem Bundesverdienstkreuz;

Dr. Kako Schukalla, Bundesregionalgruppensprecher der Gesellschaft für bedrohte Völker e.V.;

Pfarrer Dr. Jochen Reidegeld, stellv. Generalvikar des Bistums Münster, Gründer des Netzwerks "Roter Keil", 2013 ausgezeichnet mit dem Verdienstkreuz am Bande;

Heike Zafar, Reporterin beim WDR, 2015 Begleitung und Verfilmung der Gilfsinitiative "Aktion Hoffnungsschimmer - Hilfe für Flüchtlinge in Not" im Nordirak.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir bis zum 21.2.2018 um Anmeldung unter post@cdu-muenster.de.