26. Juli 2020 - 7:00 bis 14:00
Tickets finden, Munich
Teilen Sie es auf:

Tag der Stille im Buddha-Haus München | Sonntag, 26. Juli 2020

❉ Tag der Stille ❉

Achtsamkeits-Tag im Schweigen mit angeleiteten Meditationen

(in den Räumen des Buddha-Hauses - Kein Online-Livestream)



Der Tag der Stille wurde wegen der verschärften Maßnahmen zum Corona-Virus verschoben auf Sonntag den 26.07.2020, 13.00 - 20.00 Uhr im Buddha-Haus München!



Der Tag der Stille ist eine Einladung, aus dem Getriebensein des Alltags herauszutreten und sich einen Tag lang seinem Innersten zuzuwenden. Der Tag wird im Schweigen stattfinden, und lässt uns die heilsame Kraft der Stille kennen lernen. In dieser vertiefenden Achtsamkeits-Praxis werden abwechselnd Sitzmeditation, Gehmeditation, Bodyscan, sanftes Yoga, Metta und die Bergmeditation angeleitet. Es wird einen Spaziergang der Sinne geben, und auch essen tun wir gemeinsam achtsam im Schweigen. Das liebevolle und urteilsfreie Erforschen der eigenen Geisteshaltung lässt den aufgewühlten Geist still und klar werden. Dieser Kurs zeigt unterschiedliche Wege auf, mit geöffneten Sinnen ganz im Hier und Jetzt zu sein, in die eigene Lebendigkeit einzutauchen und durch neugierige Selbsterforschung in einen tieferen Kontakt mit sich zu kommen.



Leitung:

Graciette Justo, MBSR-Lehrerin (Mindfulness Based Stress Reduction - Stressbewältigung durch Achtsamkeit) ist Meditations-Lehrerin im Buddha-Haus München und leitet Achtsamkeits-Seminare in Klöstern und Retreathäusern in Deutschland, Österreich und auf Korfu. Selbst übt sie sich in der Praxis der Vipassana-Meditation und nimmt regelmäßig an Schweigeretreats teil.



Kursgebühr: 45 €



Mitbringen:

Meditationskissen, Sitzbänkchen, Stühle, Matten und Decken gibt es ausreichend vor Ort. ***** bringe bequeme Kleidung, warme Socken und zur Selbstverpflegung etwas für dich zum Abendessen mit.



Alle Infos unter:

www.mbsr-muenchen.net