05. April 2019 - 23:00
Teilen Sie es auf:

Enrico Sangiuliano // All Night Long | MMA – MIXED MUNICH ARTS | Freitag, 05. April 2019

FR 05.04 // ALL NIGHT LONG–––––––––––––––––––––––––––Enrico Sangiuliano [Drumcode]
Selten hat sich ein Künstler so schnell & tief in unsere Herzen gespielt - sein denkwürdiges Clubset im Dezember sowie der unvergessene Hallenrave am Valentinstag - und ist zum Teil der MMA Familie geworden: Enrico Sangiuliano
An diesem Abend wird Enrico nicht nur seinen einzigartigen Techno über volle acht Stunden entfesseln, es ist auch der perfekte Anlass um seine neue MMA-Residency zu feiern - angesichts der bevorstehenden Schließung möglicherweise von kurzer Dauer und eher symbolisch. Enrico hat sich stark für #SaveMMA engagiert und damit möchten wir uns nun von ganzem Herzen bedanken!
Musikalisch gibt es ebenfalls eine Menge über den symphatischen Italiener aus der Reggio Emilia zu berichten. So ist er bereits seit den Neunziger Jahren in der Underground Szene unterwegs und erlernt seine DJ Skills auf illegalen Raves in Norditalien. Von Technik fasziniert fängt er irgendwann mit dem Produzieren am heimischen Rechner an und baut eigene Tracks nach und nach in seine Sets ein. Als ihn mit der Zeit immer mehr Freunde und Gäste auffordern, seine Musik an Labels zu schicken, gibt er dem Drängen schließlich nach und veröffentlicht 2009 die erste Platte. Der großer internationaler Durchbruch gelingt sechs Jahre später, als gleich mehrere seiner Veröffentlichungen Verkaufsrekorde brechen. Zu dieser Zeit entsteht dann auch die Verbindung zu einem der größten Technolabels überhaupt, die Rede ist von Adam Beyers Drumcode. Auf diesem setzt Enrico Sangiuliano letztes Jahr mit seinem Debütalbum “Biomorph” den vorläufigen Karrierehöhepunkt, welches zur am meisten verkaufen und gestreamten Techno-LP 2018 avanciert.
LISTEN: