14. August 2020 - 18:00 bis 21:30
Zitadelle Mainz, Mainz
Teilen Sie es auf:

The Wonderfrolleins & Hanne Kah I Zitadelle I Eintritt frei | Freitag, 14. August 2020

The Wonderfrolleins & Hanne Kah am 14.08.2020 auf der Zitadelle im Rahmen von "Kultur verbindet – Zitadelle live!"



Einlass 18:00

ab 18:30 Uhr Hanne Kah

ab 19:30 Uhr THE WONDERFROLLEINS



EINTRITT FREI

Onlinereservierung: https://bit.ly/KulturVerbindetReservierung



"Kultur verbindet – Zitadelle live!", ein Kulturprojekt initiiert vom Kulturdezernat der Landeshauptstadt Mainz in Zusammenarbeit mit mainzplus CITYMARKETING.

Endlich wieder Konzerte und das im sommerlichen Ambiente auf der wunderschönen Zitadelle. Vom 10. Juli bis 30. August 2020 erwartet Euch ab jetzt immer am Wochenende ein attraktives Kulturprogramm, gestaltet von Mainzer Kulturakteuren. #Supportyourlocals und kommt vorbei, um die Zitadelle wieder mit kulturellem Leben zu füllen.



"Kultur verbindet – Zitadelle live!"

präsentiert: The Wonderfrolleins & Hanne Kah



THE WONDERFROLLEINS

Wenn ganz allmählich der Sommer zu Ende geht -dann ist das kein Grund zur Traurigkeit. Denn bald schon steht dann die Weihnachtszeit wieder vor der Tür, und die wird noch schöner: nämlich mit einem Auftritt der "Wonderfrolleins".

Neben ihrem gängigen Repertoire bieten die drei temperamentvollen Damen ein swingendes Programm der beliebtesten und stimmungsvollsten Christmas-Songs und machen damit die Vorfreude aufs Fest erst richtig komplett. Und so wie die ersten Schoko-Nikoläuse bereits im Regal stehen, so sollten auch Sie

vorzeitig für Ihr Weihnachtsevent buchen. Damit es auch bei Ihnen heißt: "Santa Claus & The Wonderfrolleins are coming to town"



HANNE KAH

Wir schreiben das Jahr 2009. Die beiden Gründungsmitglieder Hanne und Patrick lernen sich noch während Ihrer Schulzeit kennen und entschlossen sich zu dem Schritt, welcher Ihr gesamtes zukünftige Leben beeinflussen sollte.

Ihren Traum der eigenen Band richtig leben zu können, wird seit dem Jahr 2015 immer realistischer. Es kamen nicht nur Malte und Niklas als Ergänzung der Band dazu, der erste Plattenvertrag wurde unterschrieben.

Bis zum heutigen Tage hält die Begeisterung und Motivation der charismatischen Frontfrau und ihren drei Bandmitgliedern an, die durch die gemeinsame Zeit beste Freunde geworden sind. Jeder der vier Musiker hat seine Rolle in der Band gefunden und nur gemeinsam fühlen sie sich als Hanne Kah. Die gemeinsame Liebe für OUTLAW MUSIC eint die Band, welche verbunden ist, mit der grundsätzlichen Einstellung zum Leben. Es gilt das zu wahren, was uns umgibt, nachhaltig und umsichtig, sich der Verantwortung als Botschafter der Generation Y zu beweisen.

Die Einflüsse auf die musikalische Ausrichtung werden von den zahlreichen Erlebnissen der Musiker geprägt, nicht zuletzt durch die Neugierde auf die Welt, die immer wieder durch Reisen der Band aktiviert wird.

Dass die Band musikalisch und textlich dem internationalen Anspruch gerecht wird, zeigen die internationalen Liveauftritte. 2017 ging Hanne Kah zum ersten Mal Übersee in Kanada auf Tour. Es folgten zahlreiche Auftritte im europäischen Umland, sowie eine weitere Kanadatour in 2019 und eine Tour auf dem roten Kontinent Australien in 2020. Im Angesicht der gesellschaftlichen und kulturellen Beschränkungen durch das Covid-19 Virus in 2020 gründeten Hanne Kah das online Kulturportal www.culture-y.com.



Tickets & Infos www.mainz.de/kultur-verbindet

_____________________________



"Kultur verbindet – Zitadelle live!", ein Kulturprojekt initiiert vom Kulturdezernat der Landeshauptstadt Mainz und in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Hof, dem KUZ-Kulturzentrum Mainz und mainzplus CITYMARKETING.



KULTURAKTEURE

KUZ - Kulturzentrum Mainz, Frankfurter Hof Mainz, unterhaus - Mainzer Forum-Theater, Kulturclub Schon Schön, musikszene mainz, Initiative Zitadelle Mainz e.V.



UNSERE PARTNER

Einen besonderen Dank gilt den Unterstützern von „Kultur verbindet – Zitadelle live!“, ohne welche dieses Kulturprojekt nicht möglich wäre: Sparda-Bank, Entega, Becks, Wigem Getränke, Allgemeine Zeitung, WRS Event-Engineering, FLO Service GmbH und Bernstein Entertainment.