20. September 2020 - 15:00 bis 17:00
Gohliser Schlösschen, Lindau
Teilen Sie es auf:

Leselust im Schlösschen - „Literarisch-musikalisches Programm“ Sibylle Kuhne – Lesung, Moderation; Tommaso Graiff - Klavier | Sonntag, 20. September 2020

Sonntag, 20. September, 15:00 Uhr

LESELUST im Schlösschen – „Literarisch-musikalisches Programm“



Sibylle Kuhne – Lesung, Moderation

Tommaso Graiff - Klavier



Klinger – Asenijeff – Beethoven - zum 100. Todestag von Max Klinger und zum 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven



Unterhaltsames, kurzweiliges Programm mit vielen interessanten Details zum Leben und Schaffen dreier großer Persönlichkeiten.

Im Mittelpunkt steht die Entstehung der Beethoven-Skulptur. „Der Beethoven Klingers ist der Beethoven der neunten Symphonie.“ (Elsa Asenijeff)

Max Klinger, Grafiker, Maler und Bildhauer, war ein höchst eigenwilliger Kreativer. Mit seinem Beethoven-Denkmal ging er einen großen Schritt in die Moderne.

Elsa Asenijeff, eine der ersten weiblichen Studierenden in Leipzig, war Schriftstellerin und Klingers inspirierende Lebensgefährtin. Mit ihrer „Kunst-technischen Studie“ propagierte sie die Beethoven-Skulptur.

Ludwig van Beethoven ist mit Abstand der bedeutendste Komponist klassischer Musik. Seine „Neunte“ stellt eine Zäsur in der Musikgeschichte dar.



Sibylle Kuhne, Schauspielerin, lässt Kunstgeschichte anschaulich lebendig werden. Tommaso Graiff, Pianist, spielt Werke von Ludwig van Beethoven.



Werke von Max Klinger, Ludwig van Beethoven, Elsa Asenijeff u.a.

Eintritt: 20,00 Euro/erm. 15,00 Euro, Tickets nur via Reservierung möglich

mail. email, tel: 0157 - 35427356