30. Juni 2020 - 11:00 bis 12:30
Freie Waldorfschule Leipzig, Leipzig
Teilen Sie es auf:

Good morning, Midnight - vertonte Gedichte von Emily Dickinson | Dienstag, 30. Juni 2020

Ort: Aula der Schule Beginn: 11:00uhr Eintritt: 10:00Euro



Ensemble Alcantara, Peter A. Bauer

Gelesene & vertonte Gedichte von Emily Dickinson

Komposition / Konzept: Peter A. Bauer



,Good morning midnight, I’m coming home’

Emily Dickinson, die große amerikanische Dichterin des 19.Jahrhunderts, liest sich heute, als sei sie eine Zeitgenossin von uns. Sie hinterließ 1776 Gedichte, von denen die meisten erst postum veröffentlicht wurden. Ihre Sprache ist wortverspielt und prall gefüllt mit Gedanken weit hinaus über die selbstgewählte Lebensenge ihres Landhauses in Amherst/Massachusetts.

In den Worten dieser tollkühnen Forscherin des menschlichen Herzens schwingt oft eine Mischung aus großen Weltverstehen und Melancholie. Und ihre Gedichte rufen nach Melodien - der Percussionist und Komponist Peter A. Bauer hat eine Auswahl ihrer Gedichte vertont und für ein kammermusikalisches Septett arrangiert.



Ensemble Alcantara:

Viola Blache – Sopran

Babett Niclas – Harfe

Yumiko Tsubaki – Violine

Johannes Bigge – Klavier

Bo Wiget - Cello, electronics

Benedikt Fritz – Klarinette

Peter A. Bauer - Vibraphon, Percussion



Sprecherin der deutschen Übersetzungen: Conny Wolter