16. März 2019 - 11:00 bis 16:00
Teilen Sie es auf:

Senshido Workshop: Umgang mit Messerbedrohungen und möglichen Angriffen / On the cutting edge ohne Paypal | Selfdensebox Cologne - Krav Maga - Selbstverteidigung in Köln | Samstag, 16. März 2019


Senshidos Seminar „On The Cutting Edge / Auf Messers Schneide“ beschäftigt sich mit Übergriffen, bei denen der Täter ein Messer oder einen ähnlichen Gegenstand einsetzt. Wie in allen Senshido-Seminaren wird statt einer starren technischen Grundlage eine konzeptionelle Vorgehensweise vermittelt. Die vermittelten Prinzipien werden unter möglichst realen und lebendigen Bedingungen trainiert. Themen:
- Aufmerksamkeit (Wahrnehmen der Bedrohung durch ein Messer visuell/taktil vor/während einer physischen Auseinandersetzung) -Statische Messerbedrohungen
-Dynamische Messerangriffe
-Hilfsmittel zur Verteidigung einsetzen (improvisierte Waffen etc)
-Mindset im Umgang mit Messerangriffen (Overkill Training)
-Nachbehandlung von Messerangriffen (u.a. Selbstcheck, erste Hilfe)

Dieses Seminar beinhaltet sowohl nicht dynamische als auch dynamische Drills. Das Level der Dynamik im Training wird den Teilnehmern angepasst und kann individuell bestimmt werden.

Zielgruppe: Das Seminar ist für alle Personen ab 16 Jahre geeignet.





Das Seminar findet am 16.03.2019 in der Zeit von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr (inkl. Pause) in den Räumen der





Selfdefensebox Cologne





Halle 20/21





Stolberger Straße 200





50933 Köln





statt.





Preis:





34 Euro für Mitglieder (der Selfdefensebox Cologne, von Combatives Krav Maga Euskirchen, SC, Senshido) & Azubis & Studenten





39 Euro für Nicht-Mitglieder Early Bird bis 01.03.2019

49 Euro für Nicht-Mitglieder regulär





Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Es wird die Zustimmung des/der Erziehungsberechtigten benötigt, um am Seminar teilnehmen zu können.





Falls Ihr noch Fragen habt, dann meldet euch bei mir. Schickt mir eine E-Mail an info@selfdefensebox.com oder ruft mich an 0157 86894322.





Viele Grüße





Dominik Lansen





Bei Absage oder Nichterscheinen werden folgende Gebühren berechnet:





erfolgt keinerlei Erstattung





Bei Unfällen haftet die Teilnehmering / der Teilnehmer selbst (Private Unfallversicherung)





Ich behalte mir vor, Personen vom Seminar auszuschließen.