10. März 2018 - 10:00 bis 17:00
Teilen Sie es auf:

Illertisser Saatgutmarkt | Staudengärtnerei Gaissmayer | Samstag, 10. März 2018

Seit Jahrhunderten wurde von den Menschen weltweit eigenes, nachbaufähiges Saatgut vermehrt. So entstanden unzählige regionale Sorten, die sich an den jeweiligen Standort perfekt anpassten. Die Züchtung der Nutzpflanzensorten zählt zu den größten Kulturleistungen der Menschheit.

In einem relativ kurzen Zeitraum hat sich nun ein dramatischer Wandel vollzogen: Die Vielfalt der alten und samenfesten Sorten ist seit 1900 zu ca. 75 % weltweit und zu ca. 90 % in Deutschland verschwunden, weil sich die Saatgutzüchtung immer mehr auf einige wenige Konzerne konzentriert, die ihr Sortenangebot auf eine kleine Auswahl Hightec-Sorten – oft in Verbindung mit Gentechnik – reduzieren.

Für uns – die Förderer der Gartenkultur – sind der Erhalt und die Weiterentwicklung von freien und samenfesten Sorten ein immens wichtiger Beitrag dafür, dass uns auch in Zukunft noch eine breite Palette von problemlos gedeihenden und wohlschmeckenden Kulturpflanzen zur Verfügung steht, die nicht unter Sortenschutz stehen oder gar patentiertes Eigentum von Konzernen sind. Vielfalt ist Teil unserer Lebensqualität und unserer Ernährungs-Sicherheit.

Unser Ziel ist klar: Freie und bunte Vielfalt in Gärten, auf Äckern und Märkten!