31. Januar 2019 - 19:00 bis 23:30
Teilen Sie es auf:

Show Yourself: proofReading Your Mind | kukuun | Donnerstag, 31. Januar 2019

proofReading Your MindIndie from Hamburg & from the dem Namen proofReading Your Mind veröffentlich der Multiinstrumentalist Oisín Morris seit vielen Jahren auf Soundcloud.com seine Songs. Die Songs des Wahlhamburgers mit irischen Wurzeln bewegen sich zumeist im Spannungsfeld zwischen Indie- und Singer-Songwritereinflüssen, gepaart mit etwas Americana und Folk. Die oft **** klingende Musik steht dabei manchmal im Kontrast zu den englischsprachigen Texten, in denen es auch mal Tod, Gewalt, ausgeschlagene Zähne und sonstige düstere Themen geht. Ganz in der Tradition irischer Singer/Songwriter wie Glen Hansard oder Damien Rice trägt Oisín seine Songs immer mit vollem Herzblut vor.Was vor vielen Jahren zunächst als Homerecording-Projekt begann, wird seit 2014 mit Band auf Film- und Stadtfesten sowie Clubs im Hamburger Raum, aber auch in schäbigen Kneipen, Open-Mic- und Open-Stage-Nights fortgesetzt. Drummer/Percussionist Tammo Ballantyne setzt mit seinem komplexen, abwechslungsreichen Spiel auffällige Akzente fernab vom Pop-/Rockmainstream. Bassist Ben Christian ist mit seiner jahrzehntelangen Bühnenerfahrung der ruhende Pol der Band. Und Cesar Osorio aus Kolumbien sorgt seit 2016 an der zweiten Gitarre für zusätzliche nunmehr fast 50 Konzerten erscheint im Januar 2019 die erste eP "Not Even Tryin ́". Fünf Songs, die einen representativen Ausschnitt aus dem aktuellen Repertoire der Band darstellen:“Riot Girl” - der catchy Opener mit einer unwirklich Liebesstory mitten aus Krawallen des G20- Gipfels 2017.“Talk, Talk” - eine düstere, jedoch gut endende Geschichte über den Bruch einer engen Freundschaft und schmerzhaftes, einseitiges Schweigen.“Top-Heavy” - die frech-fröhlich tanzbare Vorab-Single über den Umstand, dass alle Menschen schön sind.“You Could Do Better Than That” - eine folk-/blueslastige Nummer über einen Boxtrainer, der seinem angezählten Schützling auf die Beine helfen will.“Not Even Tryin ́" - der Titelsong. Ein Song über schlechte Nachrichten vom Arzt: “You may have weeks or months, but certainly not another year.” über: : Einlass: 19 Uhr Beginn: ab 20 Uhr