12. Juli 2018 - 10:00 bis 16:00
Teilen Sie es auf:

Digital Consultant (BDS-zertifiziert): 3 Wochen Präsenz oder Webinar | | Donnerstag, 12. Juli 2018



Beschreibung
Wie baue ich so ein Unternehmen auf, betreibe einen Online-Shop oder verdiene Geld im Internet? Was sind CPC, SEO, SERPs oder Lookalike-Audiences? Was muss ich alles beachten? Mit Sonderteil Recht für Einsteiger. Diese individuelle Veranstaltung taucht tiefer ein und richtet sich nach Ihren Fragen! Wir besprechen Ihre Fragen Strategien und erarbeiten MVPs (Minimum Viable Products).
Einsteigerfreundlich! Keine Vorkenntnisse nötig!

BWL Basics: Planung, Produktentwicklung, Unternehmen, Organisation
Bloggen im Beruf: Website & SEO von Online-Shop bis Podcast
Online-Marketing im Beruf: Social Media und Öffentlichkeitsarbeit
SEO & Google-Marketing
Social Media Advertising: mit Google AdWords, Facebook-Werbeanzeigen & Co.
Cloud: Sicheres und praktisches Arbeiten in der Datenwolke
Rechtsschutz im Internet: Abmahnungen und Klagen vermeiden

Wir bieten eine individuelle Umgebung und gehen auf Ihre individuellen Bedürfnisse und Wünsche ein.
Wahl zwischen Präsenz- und Online-Kurs
Online und offline: Wählen Sie Ihren Kurs
Dieser Kurs findet in zwei Varianten statt:

als Präsenzkurs vor Ort in Halle (Saale) und
als Blended Learning Onlinekurs mit Live-Webinaren und Selbstlerneinheiten.

Als Blended Leaner sparen Sie bei den Kursgebühren und sind trotzdem bei allen Vorlesungen live dabei.
Termine
Der Kurs startet jede Woche Montag und dauert dann drei Wochen. Melden Sie sich jetzt an! Wir binden Sie in das aktuelle Modul ein und Sie duchlaufen alle Kursteile.
Kursgebühren
Die Kursgebühren unterscheiden sich bei Präsenz- und Online-Kurs. Kontaktieren Sie uns einfach für ein Angebot!
BDS-zertifiziert
Behördlich anerkanntes Zertifikat inkl.
Nach erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten Sie eine behördlich anerkannte Zertifizierung durch den Bund der Selbständigen / Deutscher Gewerbeverband. Der BDS ist der älteste deutsche Gewerbeverband – seit 1891.
Als Vereinigung örtlicher Gewerbeverbände repräsentiert der BDS die Interessen von über 79.000 kleinen und mittleren Unternehmen (KMUs) hier in Sachsen-Anhalt. Das sind fast 100 % der ansässigen Unternehmen, die etwa 60 % aller Arbeitnehmer im Land beschäftigen.
Inhalte
Auch einzeln, bspw. als Impulsvortrag o. Workshop buchbar.
1. BWL Basics: Planung, Produktentwicklung, Unternehmen, Organisation
Grundlegende Kenntnisse und Kernkompetenzen für erfolgreiches unternehmerisches Handeln.
2. Bloggen im Beruf: Website & SEO von Online-Shop bis Podcast
Wie baue ich eine Website, einen Online-Shop oder einen Podcast? Welche Plugins brauche ich? Wie funktioniert Suchmaschinenoptimierung (SEO)?
3. Online-Marketing im Beruf: Social Media und Öffentlichkeitsarbeit
Wie nutze ich Social Media für mein Unternehmen? Was ist ROI, wie gestalte ich Kampagnen oder betreibe richtiges Branding?
4. SEO & Google-Marketing
Google ist die größte Suchmaschine der Welt – ein exzellentes Business-Tool. Doch wie mache ich mit Google Marketing?
5. Social Media Advertising: mit Google AdWords, Facebook-Werbeanzeigen & Co.
Hunderte Millionen Google-Suchanfragen, 20 Millionen Deutsche täglich bei Facebook: Social Media sind Massenphänomene – und Werbeplattformen.
6. Cloud: Sicheres und praktisches Arbeiten in der Datenwolke
Cloud-Computing ist überall. In Systemen wie Windows und Apple sind Datenwolken fest integriert, Dienste wie Dropbox werden immer beliebter. Was davon ist praktisch, was unternehmerisch gefährlich?
7. Rechtsschutz im Internet: Abmahnungen und Klagen vermeiden
Impressum, DSGVO, Bildrecht & Co.: Einblicke in alle wichtigen Rechtsbereiche, die für den digitalen Beruf wichtig sind.
Warum brauche ich diesen Kurs?



Berufliche Qualifikation. (Marketing-Strategie erstellen; Methoden und Modelle für ein besseres Marketing und gute Social-Media-Kampagnen erlernen);


Geschäftstrategien für die Digitalisierung. (Überblick zu Online-Marketing, wichtige Dienste wie Google und Facebook, internat. Trends und Suchmaschinenoptimierung (SEO));


Monetarisierung, CTR und Budget-Verwaltung. (Selbst werben oder über Online-Werbeanzeigen (Facebook-/Google-Ads) neue Kunden erreichen.)


Site-Authority. (Themen-Nischen finden und kompetent ausfüllen);


Werbeanzeigen. (Mit Google AdWords machen S;ie zielgerichtet Werbung. Erreichen Sie neue Kunden. Regionale Arbeitgeber profitieren hier.);


Suchmaschinenoptimierung (SEO). (Im Internet sind Suchmaschinen die Könige. Doch bei Google kommen Sie fast nur mit Websites und Blogs auf die Liste der Suchtreffer.);


Bessere Arbeitsabläufe. (Google-Dienste sind benutzerfreundlich u. miteinander verknüpft. Insb. Kleine und mittelständische Unternehmen profitieren von der gewaltigen kostenlosen Infrastruktur bei Google. );


Nachhaltige Präsenz. (Facebook kann Seiten sperren oder bankrott gehen. Ein guter Blog ist von solchen Entwicklungen unabhängig. Das ist bereits firmenstrategisch wichtig.);


Bei Google auf Platz Nr. 1. (Im Internet sind Suchmaschinen die Könige. Doch bei Google kommen Sie nur mit Websites und Blogs auf die Liste der Suchtreffer.)


Ist dieser Kurs für mich geeignet?



Akademiker (Weiterbildung nach dem Studium, Qualifikation)


Ausbildung (Zusatzqualifikation, Vorbereitung, Integration in den Arbeitsmarkt)


Handel (E-Commerce, Einzelhandel, Logistik, Versand, Online-Shops, Apotheken, Metallverarbeitung usw.)


Organisationen (Stiftungen, Vereine, Clubs, Museen, Verbände, gemeinnützige Einrichtungen)


Sport (Fußballclubs, Sportstätten, Arenen, Stadien, Veranstalter, Sponsoren)


Dienstleister (Steuerberater, Consulting, Coaches, Notare, Arzt, Versicherungsmakler, Immobilienmakler, Reisebüro, Ingenieursbüro usw.)


Handwerker (Dachdecker, Klempner, KFZ, Elektriker, Innenausstatter, Bauunternehmen)


Unternehmen (KMU, Selbständige, Gründer, Digitale Nomaden, Startups, Künstler, Yogalehrer, Pflegeeinrichtungen, Systemhäuser usw.)