21. September 2019 - 10:00 bis 16:00
Teilen Sie es auf:

Börsen-Bachelor 2019 - Kompaktausbildung in 3 Tagesseminaren | Börse Düsseldorf | Samstag, 21. September 2019

Sie haben leider den Starttermin verpasst.
Drei Samstage voller Börsenwissen mit Profis aus der Praxis!Ein Ticketpreis für alle drei Module am 29.06., 07.09. und 21.09.2019.Für Buchung bitte das erste Event am 29.06. ("Das große 1x1") auswählen.
Zielsetzung:
Um erfolgreich im Börsenhandel aktiv zu sein, bedarf es einer grundlegenden Ausbildung in Theorie und Praxis.  Mit unseren drei Modulen "Das große 1x1 der Börse", "Einführung Technische Analyse" Analyse",  "Einführung Fundamantalanalyse" und "Einführung Technische Analyse" sind Sie bestens gerüstet, um als Selbstentscheider sicher agieren zu können:


Sie lernen die Fachbegriffe des Börsenhandels und der verschiedenen Wertpapiertypen.


Sie erkennen wichtige Handelssignale aus dem Chartverlauf eines Wertpapiers.


Sie können auf Basis von Kennzahlen eine Aktie analysieren und selbst beurteilen.


Wir bieten eine einzigartige Präsenz-Schulung im überschaubaren Kreis, immer samstags in der Börse Düsseldorf. Alle drei Tagesseminare werden praxisnah von echten Profis Ihres Fachs abgehalten. Der Ablauf erlaubt es, auf konkrete Fragen der Teilnehmer einzugehen und gemeinsam Erfahrungen sowie Tipps & Tricks auszutauschen.
Bausteine:


Sa, 29.06.2019Das große 1x1 der Börse in Theorie & Praxis - Tagesseminar mit André Stagge


Sa, 07.09.2019Einführung Technische Analyse - Tagesseminar mit Christoph Geyer


Sa, 21.09.2019Einführung Fundamentalanalyse - Tagesseminar mit Gerhard Michel


Jedes Tagesseminar ist auch als Einzeltermin buchbar. Klicken Sie auf den jeweiligen Link, um mehr zu den Inhalten zu erfahren.
Referenten:
André Stagge beschäftigt sich seit über 20 Jahren intensiv mit den Themen Börse und Kapitalanlage. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Analyse und Trading von Aktien, Renten, Rohstoffen und Währungen. Ab 2007 als Portfoliomanager bei einer großen deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaft in Verantwortung für vier Fonds mit ca. 1,7 Mrd. Euro verwaltetem Vermögen.Neben einem BWL-Studium an der Universität Mannheim mit Prädikatsexamen, ist er geprüfter Eurex-Händler, Certified Financial Technician (CFTe) und Chartered Financial Analyst (CFA).Regelmäßig referiert er bei Börsenvereinen sowie Anlegerveranstaltungen und war als Dozent für den Studiengang Bankbetriebswirt (BankColleg) bei der GenoAkademie tätig. Zudem engagiert er sich als Performance Coach mit dem Ziel, Trader und Investoren an der Börse erfolgreicher zu machen und ihnen dabei zu helfen, optimale Anlageentscheidungen zu
Christoph Geyer ist seit bald 40 Jahren im Börsenhandel zu Hause. Bei einer deutschen Großbank durchlief er alle Stationen des klassischen Wertpapiergeschäftes und konnte umfassende praktische Erfahrungen sammeln. Bereits dort zählen Kundenvorträge und die Ausbildung von Beratern zählen zu seinen Hauptaufgaben. 
Seit 2011 bekleidet er die Position des stellvertretenden Regionalmanagers Frankfurt bei der Vereinigung der Technischen Analysten Deutschland (VTAD). Er ist Buchautor, veröffentlicht Analysen in der Börsen-Zeitung und ist unter anderem als Dozent bei der Frankfurt School of Finance aktiv. An der Börse Düsseldorf ist er seit vielen Jahren als Referent bei Anlegerseminaren und auf Börsentagen
Die Vita von Gerhard Michel erzählt die Geschichte vom Tellerwäscher zur finanziellen Freiheit. Gestartet mit 17 als Musiker, der als Komponist in passives Einkommen (Urheberrechte) investiert und sich durch seine Tätigkeit in der Gastronomie finanziert, beginnt er mit 30 in quantitativ analysierbare Vermögenswerte zu investieren (Aktien, Unternehmensanleihen, Immobilien). Durch das Studium der Analysemethoden von Benjamin Graham und Warren Buffett gelingt ihm schließlich der Schritt in die finanzielle Unabhängigkeit. Begeistert von der Idee, dieses Wissen auch Anderen zu vermitteln beginnt er seine Tätigkeit als Finanzcoach.An der Börse Düsseldorf ist Gerhard Michel er als Referent bei Anlegerseminaren und auf Börsentagen aktiv. 
Organisation:
Die Tagessemiare werden von der Börse Düsseldorf veranstaltet und in den Räumen der Börse durchgeführt.Getränke sind in der Teilnahmegebühr inkludiert. In der Mittagspause besteht jeweils die Möglichkeit, sich gemeinsam mit anderen Teilnehmern in den umliegenden Restaurants auf eigene Kosten zu verpflegen.
Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen je Termin
Die einzelnen Seminare werden durchgeführt, wenn jeweils eine Woche vor dem Termin mindestens 20 verbindliche Anmeldungen vorliegen. Bei Absage einzelner Termine durch den Veranstalter wird die Teilnehmergebühr anteilig erstattet.
 
FAQs
Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Börse und wie sieht es mit Parkplätzen aus?
Die Börse liegt zentral an der Ecke Berliner Allee / Immermannstraße und nur 10 Min. Fußweg vom Hauptbahnhof entfernt. Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln über die Station Steinstraße/Königsallee. Es gibt keine Parkplätze direkt vor Ort; bitte nutzen Sie die umliegenden Parkhäuser, preislich günstig z.B. in der Kreuzstraße 27.
Mehr Infos: 
Wie kann ich den Veranstalter kontaktieren, wenn ich Fragen habe?
Fragen zum Seminar beantwortet Ihnen gern:Thomas Strelow, Börse Düsseldorf, Leiter Marketing & Events, Telefon 0211 1389-221 oder per Mail an: event@boerse-duesseldorf.de
 Ist meine Registrierungsgebühr/mein Ticket übertragbar?
Falls Sie selbst verhindert sind, können Sie bis 1 Tag vor der Veranstaltung eine Ersatzperson benennen.
 
Datenschutzhinweis: