16. Oktober 2020 - 14:00
Balance - Zentrum für Energie- und Körperarbeit, Dresden
Teilen Sie es auf:

Body Energy Work - Seminar in 2 Teilen mit Robert Henderson | Freitag, 16. Oktober 2020

BODY ENERGY WORK

Basic Teil I 18. bis 20. September 2020

Basic Teil II 16. bis 18. Oktober 2020



Dieser Workshop bietet Dir eine komplette Einführung in das Arbeiten mit einer Art der Energie im Körper, die als "feine Energie" bezeichnet wird.



Diese feine Energie umfasst die Kraft unserer Gefühle, unseres Geisteszustands und der Verbindung zu Familie, Freunden und unserer Umwelt.



Es gibt unterschiedliche Typen dieser Energie, jede hat spezifische Eigenschaften oder Charakteristika. Manche sind heiß oder kalt, schwer oder leicht, energetisierend oder ermüdend.



Jede Energie kann einem bestimmten Element zugeordnet werden, wie z. B. Luft oder Wasser.



Und jede präsente Energie verursacht eine spezifische physische Manifestation im Körper.



Zum Beispiel verursacht die Energie des Gefühls Wut (Element Luft), Trockenheit im Körper. Spezielle Muskelpartien, wie z. B. der Trapezmuskel oder der Kiefer, werden durch diese Energie hart. Wohingegen die Energie der Liebe Wärme, Weichheit und Offenheit im Körper schafft.



Unser physischer Körper benötigt um gesund und glücklich zu sein, das Gleichgewicht dieser Energien im Energiesystem. Ein bisschen von allem. Ein bisschen hart, ein bisschen weich, ein bisschen kalt und ein bisschen warm. Ein Ungleichgewicht der feinen Energie entsteht, wenn zu wenig von einem Typ Energie und gleichzeitig zu viel von einem anderen Typ vorhanden ist. Ein Zuviel an Angst und zu wenig Liebe verursachen z. B. Kälte, Müdigkeit und Verkrampfung im Körper.



In diesem Workshop vermittle ich ein Verständnis für den Prozess und die Verbindung zwischen der feinen Energie und dem physischen Körper. Dadurch erfährst Du, dass bei der Massage eines Klienten, mit einem unausgeglichenen Energiehaushalt, die erlernten Massageabläufe oder -techniken nicht effektiv wirksam sind, sondern dass es hilfreicher ist die Energien auszugleichen.



Dieser Workshop untersucht die Ursprünge und Auswirkungen von sieben verschiedenen Typen der feinen Energie auf den Körper.



Die sieben Energien sind:

Emotionale Energie.

Geistige Energie.

Sexuelle Energie.

Spirituelle Energie.

Umweltenergie.

Energie von anderen Menschen.

Ahnenenergie.



Teil I:

Einführung in die Energie.

Was ist die "feine Energie"?

Wie fühlt sie sich an?

Wie beeinflusst sie den Körper?

Wir lernen uns auf die Energie im Körper des Klienten einzustimmen und diese zu fühlen.

Wir erlernen die Energie mit Intuition zu fühlen und der Intuition auch zu vertrauen.

Wir sehen, dass manche Energien im Körper des Klienten mit den Händen zu erfühlen sind, andere aber nicht.

Es kann sein, dass wenn Du die Energie im Körper des Klienten fühlst, Dir Deine Berührung das Eine sagt, aber Deine Intuition sagt etwas anderes.

Ist das real oder bildest Du Dir das nur ein? Vertraust Du Dir?

Kommt das was Du fühlst aus Dir oder aus deinem Klienten?



Wir verändern die reine Massagetechnik vom Ablauf hin zum ganzheitlichen Ansatz und der Arbeit mit der Intuition und dem Fühlen.



Teil II:

Heilung mit der Energie.

Wir erkunden 20 typische physische Probleme des Körpers, welche durch das Ungleichgewicht der feinen Energie verursacht werden.



Wir lernen wie man diese heilt bzw. diese aus dem Körper befreit, in dem man während der Behandlung mit der Berührung den ausgleichenden Typ der Energie anwendet.



Zu den physischen Problemen zählen u. a.:



Dichte Knöchel.

Schwache Knie.

Geschlossene Hüften.

Harter hinterer Oberschenkelmuskel.

Schwacher unterer Rücken.

Fester mittlerer Rücken.

Festigkeit und Steifigkeit in den Schultern.

Schmerz und Schwäche in den Armen.

Entzündung und Schmerz im Nacken.

Kopfweh.



Dieser spannende Workshop von und mit Robert Henderson bietet ein Verständnis über die Natur der Energie, energetische Blockaden, energetisches Ungleichgewicht, spirituelles Erwachen und emotionale Probleme in Dir und Deinem Klienten/ Patienten.



Geeignet ist der Workshop für alle Menschen, die ihre eigene Sensitivität verbessern möchten bzw. auf der Suche nach sich selbst sind.



Aber natürlich auch für Masseure, Körperarbeiter, Shiatsu- und Physiotherapeuten sowie alle Yogis, die nicht nur die körperliche Ebene, sondern den Mensch als ganzheitliches Wesen betrachten.



In diesem Kurs werden keine Massagesequenzen gelehrt, sondern ein tiefes Verständnis für Gefühle und energetische Blockaden. Es wird anschauliche und praktische Beispiele mit farbigen Gurtbändern, Meditationen und verschiedene Übungen geben.



Interessierten Teilnehmern wird empfohlen beide Teile des Workshops zu besuchen.



eder Teilnehmer erhält das Buch "Emotion and Healing in the Energy Body" (Englisch). Das Buch kann auch bei Amazon erworben werden.

Ein Skript in Deutsch ist auf Anfrage für eine Schutzgebür von 35 € erhältlich.



Der gesamte Workshop wird in Englisch gehalten. Für eine simultane Übersetzung ist gesorgt.



Freitag: 14 bis 17 Uhr

Samstag/ Sonntag: 10 bis 17 Uhr



Ausgleich (pro Wochenende): 340 €



Anmeldungen bitte an: Milam M. Horn

Webseite: spiritoflove.de

Email: email

Mobil: 0175 86 57 233





'When I kneel down at the feet of my client

I do not see myself as a therapist.

I see myself as a gardener,

who has come to clean up your garden.



I kneel on the grass at the edge of your flower-bed

from where I start my work.

I gather up the dead leaves from the ground

that block the sun and rain that nourish your earth.



I remove the old twigs and branches

that once served you so well

but no longer do.

And I gently remove and old and dead flowers

to make room for more beautiful ones to follow.



What I do is not massage;

it is gardening.

It is getting you ready for spring.'



- Robert Henderson