11. August 2018 - 9:40 bis 13:40
Überall und Draußen (Nur mit Schutzbrille!)
Teilen Sie es auf:

Sonnenfinsternis 2018 | Samstag, 11. August 2018

Bei der Sonnenfinsternis vom 11. August 2018 handelt es sich um eine rein partielle Finsternis, die Erde wird also nur vom Halbschatten des Mondes getroffen.

Das Sichtbarkeitsgebiet umfasst Grönland, Nordeuropa und Nordasien. Die maximale Phase wird in Ostsibirien erreicht. Im westeuropäischen Raum liegt die Sichtbarkeitsgrenze hoch im Norden − bereits Dänemark und Südschweden liegen zu weit südlich. Im nördlichen Skandinavien wird ebenso wie im Raum Moskau nur ein geringer Bedeckungsgrad erreicht. Ebenso in Ostchina, wo die Finsternis zudem während des Sonnenuntergangs stattfinden wird.