12. Januar 2018 - 19:00
Teilen Sie es auf:

Die Beatles sind Idioten - Linus Volkmann Welttour | Freitag, 12. Januar 2018

Linus Volkmann liebt gute Popkultur so sehr, dass er der schlechten mit einem flammenden Schwert auflauert. Seine nagetierhaften Polemiken in diversen Medien und im Netz sind berüchtigt. Man muss nicht immer mit ihm einer Meinung sein, aber es ist gut zu wissen, dass nicht jeder künstlerische Zu- oder Unfall ein Meisterwerk genannt werden muss. Der gefällige und omnipräsente Erfüllungsjournalismus jedenfalls hat für einen Abend Pause. Es erwartet eine multimediale Gala voller Spaß und Krawall.
Es werden Texte gelesen, Videos gezeigt und Schnäpse getrunken. Alles für die Kunst.

- 12.01.18 Köln - King Georg ->
- 14.01.18 Dortmund - Labsal ->
- 15.01.18 Erfurt - Engelsburg ->
- 16.01.18 Nürnberg - Club Stereo ->
- 19.01.18 Ludwigshafen - Das Haus ->
- 20.01.18 Darmstadt - Künstlerkeller ->
- 21.01.18 Stuttgart - Merlin (Pop Freaks) ->
- 22.01.18 Karlsruhe - Kohi -> tba
- 12.02.18 München - Milla Club ->
- 13.02.18 Regensburg - Ostentor Kino
- 14.02.18 Dresden - Scheune ->
- 15.02.18 Chemnitz - Atomino -> tba
- 16.02.18 Magdeburg - Moritzhof ->
- 17.02.18 Leipzig - Kupfersaal ->
- 21.02.18 Kiel - Luna Club ->
- 22.02.18 Hamburg - Hafenklang -> tba
- 23.02.18 Flensburg - Volksbad -> tba
- 24.02.18 Bremen - Kito ->
- 25.02.18 Münster - Pension Schmidt ->
- 05.04.18 Bielefeld - Bunker Ulmenwall ->
- 06.04.18 Solingen - Waldmeister ->
- 20.05.18 Beverungen - Orange Blossom Special

Bemerkungen
  • Exklusiver Hass für die Veranstaltung hier (I). Zum Beispiel: Tom Liwa. Mit seiner Band Flowerpornoes schwenkte er auf dem Album "Mamas Pfirsiche" (sic!) 1993 auf deutsche Texte um, vorher war deren Kram englisch. Why not? Bloß kommt dann diese Zeile hier: "Fünf Jahre nach mir / und drei Jahre nach Blumfeld / kaufen sie alles ein / was deutsch singt / und laut genug lügen kann" Der Satz suggeriert, unsere Herrlichkeit, der auch gerade erst auf deutsch veröffentlichende Tom Liwa sei quasi der Ursprung des damaligen Hamburger-Schule-Booms. Ultimative Anmaßung, was ein Loch. Wem der Typ (verständlicherweise) egal sein sollte, der kann den Clip einfach als Beitrag zu "Schöner Wohnen" sehen.
  • Die Beatles stinken