04. September 2020 - 19:00 bis 22:00
westand Event- und Kulturzentrum Westbahnhof 13 38118 Braunschweig, Braunschweig
Teilen Sie es auf:

Chiara Raimondi Quintett | Freitag, 04. September 2020

Die italienische Jazzsängerin Chiara Raimondi kam 2014 nach Deutschland um sich musikalisch weiterzuentwickeln. Im Jahr 2016 gründete sie ihr Quintett. In ihrer Musik verbindet Chiara traditionellen Jazz und Avantgarde mit folkloristischer Musik aus osteuropäischem und mediterranem Raum – immer auf der Suche nach dem wahren, eigenen Klang.



Im Dialog mit der eigenen künstlerischen Identität, sind die Musiker an ihrer Seite ebenso essentiell: Marcus Lewyn am Kontrabass, Tim Nicklaus am Schlagzeug, Charlotte Joerges am Saxophon und Felix Lopp am Piano. Vier Talente mit musikalischer Sensibilität vereinen ihre Instrumente mit der Stimme Chiaras zu einem modernen und einzigartigen Klang. Chiara erzählt die Geschichten in Ihren Lieder auf Englisch und Italienisch, da die eigene Muttersprache ihr Instrument ist, um Emotionen authentisch in ihrer Musik zu vermitteln.



Die Band spielte im November 2017 im Finale des Jazzpreises Hannover und konnte einen Ausblick auf ihr Album “Sospesa” geben, das im Jahr 2019 mit dem italienischen Label DODICILUNE veröffentlicht wurde.



Chiara Raimondi: Gesang /Kompositionen

Felix Lopp: Klavier

Charlotte Joerges: Saxophon

Marcus Lewyn: Kontrabass

Tim Nicklaus: Schlagzeug



Sospesa on Spotify:

https://open.spotify.com/artist/65KgTvN6x1IWGTSrUUJmJV?si=Grb4zc9jSEe55OkFU-dbpg



Amara Me:


Wenn Sie dieses Ereignis löschen möchten weiter Hier.