18. September 2020 - 19:00 bis 22:30
Whisky Embassy, Bonn
Teilen Sie es auf:

Wenn der Whisky mit dem Weine (1) | Freitag, 18. September 2020

Woodmanagement:

Die Lagerung, Nachlagerung, das Finishing von Whiskydestillaten in ehemaligen Weinfässern ist ein zunehmender Trend. Vor allem die Fässer der edelsüßen Sauternes Weine haben sich als sehr gute ”Wegbegleiter“ bei der Reifung schottischer Whiskyerzeugnisse bewährt. Nach und nach finden sich diese Whiskys in unseren Regalen wieder und es ist an der Zeit einen fokussierten Blick auf die Brennereien und die Abfüllungen zu werfen. Präsentiert werden Whiskys aus den unterschiedlichsten schottischen Whiskyregionen.



Außerdem reichen wir zu den aufgeführten Whiskys die entsprechenden Weine.



Unser Whiskyfreund Marc Bösche hat dieses Thema auf seine Agenda gesetzt und für Sie eine schöne Präsentation vorbereitet.



Die Aufstellung ist exemplarisch. Eine Änderung kann sich aus aktuellem Anlass ergeben.



Zum Sauternes Wein:

1. Arran N.A.S. – Sauternes Cask finish – 50,0% vol.



Zum Portwein:

2. Arran N.A.S. – Port Cask finish – 50,0% vol.

3. Glen Scotia 11 y.o. – 1st fill Ruby Port Cask – 55,1% vol.



Zum Bordeaux Wein:

4. Glen Scotia 11 y.o. – Bordeaux Red Wine – 57,2% vol.

5. Benromach 8 y.o. – Château Cissac Haut-Medoc – 45,0% vol.



Zum Sherry Wein:

6. Slyrs N.A.S. – PX Cask finish – 46,0% vol.

7. Laphroaig N.A.S. – PX Cask – 48,0% vol.