23. August 2020 - 16:00 bis 18:00
Pantheon-Theater Bonn, Bonn
Teilen Sie es auf:

Dialog und Podiumsdiskussion zum Thema "Kultur in Bonn" | Sonntag, 23. August 2020

Der Verein bonn.pop eV, ein Zusammenschluss von rund 50 Bonner Kulturschaffenden, Agenturen, Spielstätten, Veranstaltern und Non Profit Organisationen in Bonn, lädt Sie herzlich ein zur Podiumsdiskussion Bonner Kultur.





Am 23.August möchten wir ab 16 Uhr (bis ca 18 Uhr) im Pantheon, Bonn-Beuel mit Ihnen über die Situation der Bonner Künstler und Kulturschaffenden inmitten der aktuellen, pandemischen Krise sprechen.

Unter der Moderation von Hanno Friedrich, Schauspieler, Musiker und Grimme-Preisträger, möchten wir die Protagonisten der Bonner Kulturszene zu Wort kommen lassen und selbstverständlich auch Sie als amtierenden Oberbürgermeister/ Kandidat/in zur Oberbürgermeisterwahl, so wie Ihre Mitkandidat(Inn)en Frau Lissi von Bülow, Frau Katja Dörner, Herrn Dr. Michael Faber, Werner Hümmrich und Herrn Dr.med Christoph Manka.

Geladen sind ebenfalls die KultursprecherInnen der Parteien und alle interessierten Bonner Bürgerinnen und Bürger.

Zusammen mit Ihnen möchten wir nach Möglichkeiten und Ansätzen suchen, die wirtschaftliche Existenz und gewachsenen Strukturen der etablierten besonders aber auch der freien Kulturszene zu sichern. Derzeit suchen neben den freischaffenden Künstler/innen der Stadt bekanntlich besonders die vielen privatwirtschaftlich finanzierten Kulturstätten und –projekte von klein bis groß nach Möglichkeiten, ihre künstlerische Arbeit rentabel wiederaufzunehmen. Wie kann ein dramatischer Wandel der Bonner Kulturinfrastruktur verhindert und die lebendige, vielgestaltige Kunstszene, die unsere Heimatstadt ausmacht, nachhaltig unterstützt werden?

Über Ihre geschätzte Teilnahme würden wir uns sehr freuen und erwarten eine wertvolle, informative und lösungsstiftende Diskussion