23. September 2017 - 17:00
Teilen Sie es auf:

SchwarzRund Vernissage im SUSI Berlin | SUSI Interkulturelles Frauenzentrum | Samstag, 23. September 2017

Ausstellungseröffnung:
„Bodies & E_Motions“
Samstag, 23.09.2017, 17.00 Uhr

SchwarzRund nutzt verschiedenste Medien, unter anderem Acryl, Öl, Aquarell und Stempeltechniken, aber auch digitale Kolorierungen. Ihre* Bilder stellen sowohl Migration, Körperwahrnehmung(en), Sexismus und vor allem Selbstliebe ohne Worte dar. Zur Ausstellung „Bodies & E_Motions“ gehören eine Collage von ihren Bilder-Arbeiten zu dicken Körpern, Ablichtungen der Fotographie-Reihe „PLUS+“ von Ina Müller, sowie live performte Gedichte von SchwarzRund bei der Vernissage, die sich mit Körperdiskriminierungen und Gewalterfahrungen beschäftigen.
Im Gespräch mit Nicole Alecu de Flers wird SchwarzRund die Arbeiten vorstellen, in einen politischen Kontext setzen und Fragestellungen und Ideen zum Thema Diversität von Körpern in der zeitgenössischen Kunst aufwerfen. Fragen aus dem Publikum werden dann gemeinsam beantwortet aus künstlerischer, aber auch aus analytischer Perspektive.
Wir danken der Hannchen-Mehrzweck-Stiftung für die Förderung dieser Veranstaltung.

Der Fahrstuhl ist nur über eine Treppe zugänglich und sehr schmal. Es wird keine Übersetzung in DGS geben, detaillierte Bildbeschreibungen werden im Gespräch umgesetzt nach Anfrage.
Die Veranstaltung findet in schwieriger Sprache statt, eine Übersetzung in leichte Sprache gibt es nicht. Wir versuchen aber unser bestes um verständlich zu reden. Der Raum ist nicht Alkoholfrei, es darf nicht geraucht werden.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des SUSI bis zum 22.10.2017 geöffnet.