24. September 2017 - 8:00 bis 18:00
Teilen Sie es auf:

Bundestagswahl 2017 #btw17 | Bundestag | Sonntag, 24. September 2017

2017 wird ein neuer Bundestag gewählt. Das geht auch dich was an. Wenn deine Leute nicht wählen gehen, wieso sollten sich die Parteien für euch interessieren? Eure Themen sind dann nicht mehr wichtig.

http://www.bpb.de/politik/grundfragen/24-deutschland/40438/wahl-bundestag

Nur wer seinen Mund aufmacht, wird auch gehört. Also: Mitreden! Meinung äußern! Themen anstoßen und Aktionen planen. Dieser Termin ist ein Wahlaufruf und dient zur Sammlung für Einflussmöglichkeiten im Sinne der Politik aus den Jugendlichen selbst heraus.

"It’s Your Choice" ist eine Veranstaltung von Jugendlichen für Jugendliche. Wir veranstalten Podiumsdiskussionen an Schulen. Moderatoren und Podiumsgäste kommen aus Jugendorganisationen und sind vom Alter, lebensweltlich und sprachlich nah an den Schülerinnen und Schülern. Das Publikum hat niedrigschwelligen Zugang und findet authentische Ansprechpartner.

Allgemeine Infos zur Wahl findet ihr auch hier:
http://www.bpb.de/politik/wahlen/bundestagswahlen/
und die Details: Waswerwann beim https://www.bundeswahlleiter.de
Bemerkungen
  • ...und für die Kleinen ;) zehn Fragen zur Wahl. Teste deine Familie! https://www.hanisauland.de/spiele_html5/hanischlauland_wahl_spezial_html5/?katalog=Bundestagswahl2009
  • Zeigniszeit! Wie schlagen sich unsere Abgeordneten eigentlich bei schriftlichen Anfragen? https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2016-06-27/die-bundestagsabgeordneten-im-antwort-check-2016?wt_zmc=nl.int.zonaudev.zeitverlag_hamburg_22.07._2016_kw_29_fr.nl_ref.zeitde.bildtext.link.20160722&utm_medium=nl&utm_campaign=nl_ref&utm_content=zeitde_bildtext_link_20160722&utm_source=zeitverlag_hamburg_22.07._2016_kw_29_fr_zonaudev_int
  • Alt und Jung ticken anders. Wenn eure Freunde den #Brexit nicht verstehen, seid ihr vielleicht einfach in der falschen Peer Group. Und könnt sehen: wer nicht wählt, für den entscheiden andere. https://www.facebook.com/Thei100/photos/pcb.944053525707274/944053339040626/?type=3&theater Daten zur Wahlbeteiligung nach Altersgruppen sind noch nicht verfügbar. Sichtbar ist aber, dass die Wahlbeteiligung da besonders hoch war, wo eine große Mehrheit für den #Brexit stimmte (siehe auch http://www.nzz.ch/international/brexit/brexit-ergebnisse-grafik-karte-alle-resultate-aus-grossbritannien-auf-einen-blick-ld.90610) Ja, wer verändern will, muss den ***** hochkriegen. Wer sitzen bleibt, der wird nicht gehört. Anmerkung: Die hier veranschaulichten konkreten Daten können wir via http://www.electoralcommission.org.uk/ noch nicht verifizieren. Sie decken sich aber mit unseren Erfahrungen.