20. Februar 2018 - 19:00 bis 20:30
Teilen Sie es auf:

VHS-Semesterauftakt: 25 Jahre UNESCO-Welterbe Bamberg | VHS, Altes E-Werk | Dienstag, 20. Februar 2018

Ein Gespräch über Veränderungen, Ziele und Herausforderungen für die Welterbestadt Bamberg

2018 begeht die Bamberger Altstadt ihr 25-jähriges Jubiläum als UNESCO-Welterbestätte. Wie hat sich die Welterbestadt über die Jahre verändert? Worin bestehen die Herausforderungen beim Erhalt des Flächendenkmals? Welche Ziele hat sich die Welterbestadt für die Zukunft gesteckt? Die Leiterin der Volkshochschule Dr. Anna Scherbaum diskutiert diese und weitere Themen mit der Leiterin des Zentrums Welterbe Bamberg Patricia Alberth und Dr. Karin Dengler-Schreiber (Landesdenkmalamt), die diese Position zuvor bekleidete.

Der Eintritt ist frei.

Diese Veranstaltung ist Teil der Jubiläumsvortragsreihe, die in Kooperation mit der Volkshochschule Bamberg Stadt und der Otto-Friedrich-Universität Bamberg organisiert wurde. Hier sprechen sowohl Bamberger Experten als auch Gastreferenten über Welterbe-relevante Themen.
Bemerkungen
Noch keine Kommentare.