26. November 2020 - 8:00
RWTH International Academy gGmbH, Aachen
Teilen Sie es auf:

Zertifikatskurs: Six Sigma Green Belt Hybrid | Donnerstag, 26. November 2020

Flexibilität und Qualität clever kombiniert

Sie setzen entscheidende Verbesserungsmaßnahmen anhand innovativer Case-Studies um, lernen durch die Six-Sigma-Methodik Unternehmensprozesse zu verbessern und verborgene Potenziale zu identifizieren. Die Kursinhalte können Sie sich flexibel und im eigenen Lerntempo aneignen und dadurch Ihre Abwesenheitszeiten im Unternehmen reduzieren.


Kursinhalte

▶ Methoden für Problemstrukturierung und Kreativitätstechniken

▶ Prozessoptimierung anhand des DMAIC-Zyklus

▶ Ganz unkompliziert online aneignen: Qualitätsmanagementtheorien

▶ Praxisbezug: Innovative Fallstudien und unternehmensspezifisches Projekt


Teilnehmendenkreis

ProjektleiterInnen, QualitätsmanagerInnen, Fach- oder Führungskräfte des dienstleistenden oder des produzierenden Gewerbes mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung.


Methodik

Die Kombination aus E-Learning und Präsenztraining auf dem Campus der RWTH Aachen ist ideal, um zeit- und kosteneffizient an Weiterbildungsmaßnahmen teilnehmen zu können und dennoch von qualitativ hochwertigem Wissen zu profitieren: Der Kurs beginnt mit einer Online Phase, die die grundlegenden Six Sigma Theorien vermittelt. In dieser erlernen Teilnehmende das Methodenwissen anhand von Web Based Trainings, Lehrbriefen, Checklisten und erfahren ein gezieltes Coaching durch Webinare. Das Erlernte praktisch anzuwenden, bleibt dennoch eine wichtige Komponente, um die Kompetenzen zu verstetigen: In unseren Präsenztrainings können Teilnehmende daher die angeeignete Theorie an 2x2 Tagen praktisch anwenden. Dies erfolgt im Kontakt mit anderen Teilnehmenden, Dozenten und anhand von Fallbeispielen.


Durchführung

Beginn Onlinephase: 30. September 2020

Präsenzphase I: 26. - 27. November 2020

Präsenzphase II: 25. - 26. März 2021

Wrap-up Onlinephase: 01. April 2021


Weitere Informationen finden Sie unter: http://bit.ly/380DnCT


Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Kim Schönberg

Programm Managerin

email

Tel.: +49 241 80 97865